Aktuelles

Millioneninvestition in neue Servicehalle

2.6.2017

Millioneninvestition in neue Servicehalle der GHH Radsatz GmbH

obrázek

Seit über 200 Jahren entwickeln und fertigen wir Räder und Radsätze für Schienenfahrzeuge und sind Weltmarktführer für Fahrwerke, Radsätze und gummigefederte Räder im Bereich Nahverkehr. Mitte Mai haben wir nun unsere neue Servicehalle in Betrieb genommen. In der neuen Werkshalle soll der Bereich Wartung und Instandhaltung als weiteres Standbein des Unternehmens neben der Entwicklung und Fertigung innovativer Produkte weiter forciert werden.

Mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 5,1 Millionen Euro in den rund 2.200 qm großen Hallenneubau möchten wir unser Bekenntnis zum Standort Oberhausen unterstreichen. Weitere Investitionen sollen in den kommenden Jahren in die Anschaffung neuer Maschinen und neuer Ausrüstung fließen.

In der neuen Servicehalle werden Wartungs- und Reparaturarbeiten vorgenommen. Eine komplexe Aufgabe, da die Arbeiten sich in die engen Zeitpläne der Kunden – zum großen Teil Verkehrsbetriebe – einfügen müssen und große Sorgfalt erfordern.

Neben der Erweiterung des Unternehmensportfolios ist es unser Ziel, Arbeitsplätze in der Industrie der hiesigen Region nicht nur für die nächsten Jahre, sondern dauerhaft zu sichern und auszubauen.

„Die Industrie war, ist und wird weiterhin in Zukunft ein substantieller Grundstein für die positive Entwicklung dieser Region sein“, so Geschäftsführer Ronald Seidelman.



More news

International Wheelset Congress
1.7.2019
Der diesjährige IWC (International Wheelset Congress) fand vom 16.-20. Juni 2019 in Venedig/Italien statt. Die GHH-BONATRANS als ...
CZECH RAILDAYS
19.6.2019
Mehr als 200 Aussteller, unter ihnen die GHH-BONATRANS Gruppe, nahmen im 20. Jubiläumsjahr an der Ausstellung „Czech ...
Arbeitgeber des Jahres 2019: 3. Platz
14.6.2019
BONATRANS GROUP a.s. gewann den 3. Platz in dem Wettbewerb „Arbeitgeber des Jahres 2019 der Region Moravia-Silesia“ in der ...